San Shou - die Partnerform

Bei "San Shou" handelt es sich um eine Partner- oder Duillian-Form, die in allen drei klassischen inneren Stilen (Hsing-I, Bagua und Tai Chi Chuan) vorkommt.

 

Es gibt grundsätzliche eine sich in allen Bewegungen unterscheidende A- und eine B-Form.

 

Beim Erlernen der beiden Formteile wird die Umsetzung aller Tai Chi-Prinzipien geübt.

Zusätzlich zur eigenen Form muss man sich bei jeder einzelnen Bewegung auch auf die Bewegung des Partners einstellen. Dabei lernt man Timing, Distanzgefühl und das "ab und zu geben".

 

Besonders für das Verständnis von Yin und Yang sowie das Funktionieren der Angriffs- und Abwehrtechniken in Form 1 - 3 gibt es keine bessere Übung als das Laufen der Partnerform.